Heilerziehungspfleger / Altenpfleger (m/w/d) für den Standort Alt-Wittenau

Heilerziehungspfleger / Altenpfleger (m/w/d) für den Standort Alt-Wittenau 1 Ansicht

  • Herkunft externe Jobs https://karriere.diakonie.de/stellenboerse/detail/145905
  • externer Arbeitgeber Alt-Wittenau 33
    13437 Berlin
    Berlin
    Frau Sabine Schorn
    (030) 353 861 866
  • externer Arbeitgeber Name Verbund Alt-Wittenau

Heilerziehungspfleger / Altenpfleger (m/w/d) für den Standort Alt-Wittenau

Das EJF ist ein bundesweit tätiger sozialer Träger mit mehr als 4300 Mitarbeitenden und über 120 verschiedenen Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Altenhilfe, Flüchtlings- und Wohnungslosenhilfe und der Kindertagesbetreuung.

Das sind Ihre Aufgaben:

Der Verbund Alt-Wittenau gehört zum Fachbereich Behindertenhilfe des EJF und bietet differenzierte Unterstützungsleistungen der Eingliederungshilfe für Erwachsene mit Intelligenzminderung und zusätzlichen Beeinträchtigungen in gemeinschaftlichen Wohnformen an. Die Einrichtungen befinden sich in Reinickendorf, Charlottenburg und Marwitz im Landkreis Oberhavel.

Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (20-35 h/Woche) unbefristet:

  • Sicherstellung der vereinbarten Assistenzleistungen durch Information, Beratung, Pflege, Begleitung, Unterstützung oder stellvertretende Ausführung
  • Förderung der Eigenkompetenzen der Bewohner
  • Inklusion der Bewohner in den Lebensalltag
  • Ihre Arbeitszeit ist entsprechend im Früh-, Zwischen- und Spätdienst (keine Nachtdienste)

 

Das bringen Sie mit:

Das wünschen sich unsere Bewohner:

„Eine Person, die…

  • sich viel Zeit für uns nimmt und auf die wir uns verlassen können
  • uns im Alltag begleitet und immer geduldig ist
  • mit uns Ausflüge unternimmt und kreativ ist
  • sehr herzlich ist“

Das wünschen wir uns:

„Eine Person, die…

  • gerne im Team arbeitet, Professionalität, Fachlichkeit, persönliches Interesse und Herzblut mitbringt
  • Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, aber auch die gesundheitliche Eignung dafür mitbringt
  • ausgebildet ist als Heilerziehungspfleger, Erzieher, examinierte Pflegefachkraft, Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (m/w/div)
  • mit den Bewohnern herzlich und zugewandt umgeht
  • Arbeitszeiten zwischen 6-22 Uhr wahrnehmen kann
  • die gängigen PC Programme beherrscht“

Das erwartet Sie:

  • attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO und Jahressonderzahlung
  • zusätzliche Altersabsicherung durch den Arbeitgeber (EZVK)
  • Mehrurlaub über den gesetzlichen Vorgaben
  • Kinderzuschläge (€ 88,35 Vollzeit pro Kind) und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Trägers und der Fachbereiche
  • Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung an der EJF-Akademie
  • Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer EJF-Kindertagesstätte
  • regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
  • gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Lauftreffs, etc.
  • exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändler

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Sabine Schorn, Verbundleiterin, unter der
Rufnummer (030) 353 861 866 gern zur Verfügung.

Verbund Alt-Wittenau
Alt-Wittenau 33 13437 Berlin Berlin
Frau Sabine Schorn
(030) 353 861 866

________________________________________
Alle Kategorien: Behindertenhilfe, Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
Konfession: Keine bestimmte Konfession notwendig
Stellenumfang: Teilzeit
Diakonischer Arbeitgeber


Dateianhang:

Verbund Alt-Wittenau

Alt-Wittenau 33
13437 Berlin
Berlin
Frau Sabine Schorn
(030) 353 861 866
  • Vollständige Adresse Alt-Wittenau 33, 13437 Berlin

Jesus.de/jobs ist jetzt edenjobs. Die christliche Jobbörse mit jahrzehntelanger Erfahrung in der erfolgreichen Stellenvermittlung zwischen christlichen Arbeitgebern und Jobsuchenden.

Persönlicher Kontakt

edenjobs.de
Bodenborn 43 | 58452 Witten
service@edenjobs.de

Telefonische Beratung für Anbieter:
02302 930 93 643
(Mo-Fr. 10-15 Uhr)