Mitarbeiter(in) in der Kinder- und Jugendarbeit

Mitarbeiter(in) in der Kinder- und Jugendarbeit 48 Aufrufe

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde „Zum Guten Hirten“

Elmshorn sucht eine(n)

Mitarbeiter(in) in der

Kinder- und Jugendarbeit

mit gemeindepädagogischer, theologischer oder vergleichbarer Ausbildung für die Besetzung einer 80%-Stelle schnellstmöglich, spätestens aber zum 1. August 2021, vergütet nach KAT.

Was Sie erwartet?

  • Eine lebendige, landeskirchliche Gemeinde mit einer klar missionarisch ausgerichteten Vision
  • Eine Kinder- und Jugendarbeit, die mit über 350 wöchentlichen Besuchern für die Gemeinde einer der erklärten Schwerpunkte ist
  • Ein Team von über 50 ehrenamtlichen Mitarbeitern, ein FSJ-ler, ein weiterer hauptamtlicher Jugendwart und ein, in der Jugendarbeit engagierter, Pastor

So ergänzen Sie uns:

  • Sie beschäftigen sich gerne mit Kindern und Jugendlichen und haben ein Anliegen, sie von Jesus her zu prägen
  • Es fällt Ihnen leicht, zu strukturieren, zu organisieren und die Fäden der Arbeitsbereiche in der Hand zu halten
  • Sie arbeiten sich in Ihre Aufgabenschwerpunkte Jugendgottesdienst, Jugendkreise und Arbeit mit Kindern hinein und setzen gemäß Ihrer eigenen Gaben Schwerpunkte.

Eine Aufstockung auf eine 100%-Stelle ist evtl. möglich. Im Sommer wird zudem eine zweite GemeindepädagogInnen-Stelle in unserer Gemeinde vakant.

Die Bewerbungsfrist endet am 15. Februar 2021

 

Ev.-Luth. KG ZGH

Zugewandt, Gemeinschaftlich, Herausfordernd
  • Slogan/Claim Zugewandt, Gemeinschaftlich, Herausfordernd
  • Vollständige Adresse Uhlenhorst 15, 25335 Elmshorn
  • Ansprechpartner Pastor Hartmuth Wahnung
  • Ansprechpartner Telefon Eva Kröger (Sekretärin)
  • Ansprechpartner E-Mail Hartmuth Wahnung

Jesus.de/jobs ist jetzt edenjobs. Die christliche Jobbörse mit jahrzehntelanger Erfahrung in der erfolgreichen Stellenvermittlung zwischen christlichen Arbeitgebern und Jobsuchenden.

Persönlicher Kontakt

edenjobs.de
Bodenborn 43 | 58452 Witten
service@edenjobs.de

Telefonische Beratung für Anbieter:
02302 930 93 643
(Mo-Fr. 10-15 Uhr)