Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (PiA) (w/m/d)

Jetzt bewerben
  • Herkunft externe Jobs https://karriere.diakonie.de/stellenboerse/detail/215756
  • externer Arbeitgeber Am Brandenbusch 4
    45133 Essen
    Nordrhein-Westfalen
    Frau Liana Tumanova
    0201 2664932103
  • externer Arbeitgeber Name Diakoniewerk Essen

Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (PiA) (w/m/d)

Das Diakoniewerk Essen engagiert sich für die Rechte und die Partizipation von Kindern, sowie gegen jegliche Form von Gewalt und Misshandlung. Unter dem Leitmotiv „ZusammenLeben gestalten“ sind im Diakoniewerk Essen mehr als 1.600 Mitarbeitende beschäftigt. Wir sind sozial und engagieren uns für Menschen. Wir sind bunt und machen Verschiedenheit erlebbar. Wir sind aktiv und gehen neue Wege. Unterstützen Sie uns durch Ihre Mitarbeit und bewerben Sie sich jetzt! Für unsere Gesellschaft Diakoniewerk Essen Kindertagesbetreuung gGmbH, Kita Am Brandenbusch, bieten wir zum 01.08.2023 die folgende Ausbildung an: Praxisintegrierte Ausbildung zum Erzieher (PiA) (w/m/d).

Ihre Aufgaben

  • Bei der praxisintegrierten Ausbildung (PiA) sammeln Sie von Beginn an wertvolle praktische Erfahrungen in der KiTa und bauen Ihr pädagogisches Wissen in der Schule auf. 
  • Sie lernen die theoretischen Lerninhalte im Praxisalltag umzusetzen. 
  • Sie erhalten eine gut strukturierte Einarbeitung und werden fachlich angeleitet.
  • Sie begleiten und gestalten über einen längeren Zeitraum Entwicklungs- und Bildungsprozesse der Kinder.
  • Neben der Organisation des pädagogischen Alltags erstellen Sie Dokumentationen, wirken bei der Planung und Durchführung von Festen mit und gestalten Kooperationsprozesse mit den Eltern.
  • Sie nehmen an Teambesprechungen teil und übernehmen allgemeine organisatorische Aufgaben.
  • Im 2. Ausbildungsjahr erwartet Sie ein 8-wöchiges Praktikum in einem anderen sozialpädagogischen Arbeitsfeld. Während des Praktikums bei einer anderen Ausbildungsstätte erhalten Sie weiter Ihre Ausbildungsvergütung.
  • Die Ausbildung beginnt in der Regel nach den Sommerferien zum Anfang des neuen Schuljahres und dauert drei Jahre. Ihre Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche, wobei Sie in der Regel zwei Tage in der Woche in der Einrichtung verbringen und drei Tage in der Schule. Die Stelle ist für die Dauer der Ausbildung befristet. Es besteht die Option auf eine Übernahme.

Ihr Profil

  • Voraussetzung ist der Abschluss der Fachoberschulreife oder eines vergleichbaren Schulabschlusses und eine mindestens zweijährige, einschlägige Berufsausbildung (z.B. als staatl. anerkannte/r Kinderpfleger/in, Sozialhelfer/in, Sozialassistent/in oder Heilerziehungspfleger/in) oder der Abschluss eines einschlägigen, vollzeitschulischen Bildungsganges (z.B. Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen FOS) oder der Abschluss der Fachhochschulreife, allgemeine Hochschulreife und eine einschlägige berufliche Tätigkeit  in einer entsprechenden sozialpädagogischen Einrichtung.
  • Die theoretische Ausbildung findet an einer Fachhochschule oder Berufskolleg Ihrer Wahl statt, während die praktische Ausbildung in einer Kita des Diakoniewerks Essen stattfindet.
  • Die Anmeldung bei einem Berufskolleg und eine schriftliche Zusage für einen Schulplatz ist die Voraussetzung für den Abschluss eines Ausbildungsvertrages über die Praxisstelle.
  • Ihre Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche setzen wir voraus (Mitglied der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen – ACK).
  • Zu Ihrer Einstellung können Sie ein erweitertes Führungszeugnis ohne Eintrag vorweisen.

Wir bieten

  • Sie arbeiten bei einem großen anerkannten Träger der freien Wohlfahrtspflege und erhalten ein Ausbildungsgehalt nach BAT-KF, 30 Tage Urlaub (bei 5-Tage-Woche). Ihr Ausbildungsgehalt beträgt pro Monat im 1. Jahr: ca. € 1.190 brutto, im 2. Jahr: ca. € 1.252 brutto, im 3. Jahr: ca. € 1.353 brutto. Zusätzlich erhalten Sie eine Abschlussprämie. Für Ihre Zukunft sorgen wir mit einer betrieblichen Altersvorsorge, einer Jahressonderzahlung,  vermögenswirksamen Leistungen und einem attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung.
  • Wir wollen Ihren Weg gemeinsam mit Ihnen gestalten. Dazu führen wir regelmäßige Mitarbeitergespräche, fördern kollegiale Beratung und bieten vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Ihre Gesundheit darf nie zu kurz kommen. Deswegen bezuschussen wir Präventions- und Sportkurse. 
  • Ob kostenfreie Beratungsdienste, Krankengeldzuschuss oder Sozialfonds: Nicht nur in schwierigen Lebensphasen können Sie auf uns zählen. Wir unterstützen Sie bei der Kitaplatzsuche und sollten Ihre Angehörigen pflegebedürftig sein, werden diese in einer unseren Pflegeeinrichtungen vorzugsweise berücksichtigt.
  • Sie lernen Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen bei einem Einführungsgottesdienst kennen und können sich auf regelmäßige Firmenevents freuen.

Diakoniewerk Essen
Am Brandenbusch 4 45133 Essen Nordrhein-Westfalen
Frau Liana Tumanova
0201 2664932103

________________________________________
Alle Kategorien: Beratung / Sozialarbeit
Konfession: Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.
Stellenumfang: Vollzeit
Diakonischer Arbeitgeber
Bewerbungsfrist: 2023-02-21

Dateianhang:

Diakoniewerk Essen

Am Brandenbusch 4
45133 Essen
Nordrhein-Westfalen
Frau Liana Tumanova
0201 2664932103
  • Vollständige Adresse Am Brandenbusch 4, 45133 Essen

Jesus.de/jobs ist jetzt edenjobs. Die christliche Jobbörse mit jahrzehntelanger Erfahrung in der erfolgreichen Stellenvermittlung zwischen christlichen Arbeitgebern und Jobsuchenden.

Persönlicher Kontakt

edenjobs.de
Bodenborn 43 | 58452 Witten
service@edenjobs.de

Telefonische Beratung für Anbieter:
02302 930 93 643
(Mo-Fr. 10-15 Uhr)